Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Kultur

Parade der Individualität

Aus ff 25 vom Donnerstag, den 21. Juni 2018

Werke von Markus Gasser
Die Werke des Südtiroler ­Bildhauers Markus Gasser sind bis 29. Juni in der Galerie Prisma in Bozen zu sehen. © Alexander Alber
 

Kunst – Markus Gasser: (gm) Der Südtiroler ­Bildhauer Markus Gasser ist ein Meister der Köpfe, manche davon wiegen bis zu einer Tonne. Der Künstler (48, er lebt in Brixen) hat eine Reihe von ihnen und ein paar Zeichnungen in die Galerie Prisma in Bozen geschleppt (bis 29.6. bleiben sie dort). Winzige Köpfe, ­kleine Köpfe, große Köpfe. Gasser, der an der Kunstakademie „Brera“ in Mailand studiert hat, beherrscht das Material – Stein, Holz, Bronze, Marmor. Heute schafft er ­gerne Familien von Köpfen – ein Kopf kommt selten allein daher. Jedem hat er dabei ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.