Kultur

Die Wut der Liebe

Aus ff 26 vom Donnerstag, den 28. Juni 2018

Buchcover
Wuchtig existenziell: Neuer Roman von Josef Winkler
 

Literatur – Josef Winkler: (gm) „Warum hast du geschwiegen, Tate“, fragt der Schriftsteller Josef Winkler immer wieder seinen Vater. Der neue Roman des Schriftstellers aus Kärnten (65) ist eine wütend-zärtliche Auseinandersetzung mit einem Mann, der nicht weiß, wie mit der Vergangenheit umzugehen wäre. Dennoch ist der Sohn, der als junger Mann nichts anderes im Kopf hat als Bücher, dem „Tate“ ganz nah. Er braucht ihn zum Schreiben, der „Tate“ war die Rettung, als der Schriftsteller, der er geworden war, die Sprache verloren hatte. Die Annäherung an den ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.