Kultur

Socken verspeisen

Aus ff 29 vom Donnerstag, den 19. Juli 2018

Kinderbuch (ct) Nicht Socken zu fressen, so man ein Sockenfresser ist und sich mit Markensocken auskennt und den Mokassins der feinen Herren, wär geradezu prekär. Dezent streift also Kicher dem Mann die schwarze Socke mit dem Silberstreifen vom Fuß, eine nur, denn das gehört zur Losung des wunderlich-lustigen Handwerks. Kicher gehört der Zunft der Sockenfresser an, die ihr Leben in noblen Wohnungen oder muffigen Spelunken fristen. Davon erzählt Pavel Srut in phantasievoller, bodenständiger Weise, er ist ein Landsmann von Otfried Preußler und reichlich mit Humor ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.