Kultur

Die Pforte zum Kloster

Aus ff 31 vom Donnerstag, den 02. August 2018

Tor
Fotografie von Maria Gapp aus der neuen Publikation „Kloster erleben. Das Benediktinerstift Marienberg“ im Raetia-Verlag. © Maria Gapp
 

Publikation: (ml) Fast unscheinbar findet sich im beeindruckenden Klosterhof des Benediktinerstifts Marienberg oberhalb von Burgeis (Mals) eine Pforte, die den Eingang ins eigentliche Kloster darstellt. Hier wird nur eingelassen, wer mit dem klösterlichen Leben zu tun hat oder wer daran teilhaben möchte (und auch da nicht alle). Mit der neuen Publikation „Kloster erleben. Das Benediktinerstift Marienberg“ im Raetia-Verlag (168 Seiten, 20 Euro, 2018) von Matthias Mayr (Text) und Maria Gapp (Fotografie) will die kleine Gemeinschaft der Patres rund um Abt Markus Spanier ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.