Kultur

Kafka und die zornigen Männer

Aus ff 33 vom Donnerstag, den 16. August 2018

Kafka-Büste
Kafka-Büste von Urs Lüthi auf der Unteren Promenade in Meran samt angehefteter Unmutsbekundung. © Kunst Meran
 

Kunst im öffentlichen Raum regt auf. Gerade wieder einmal in Meran. Warum eigentlich?

Der Kopf der Büste ist kahl, verschlossene Glubschaugen, eine abgerundete Nase, kein Mund, kein Kinn. Ein Antlitz, dem die Möglichkeit der Transformation ins Gesicht geschrieben zu sein scheint – steht die Verwandlung in ein anderes Lebewesen an?
Die Bronzebüste ist eine Hommage an Franz Kafka: Auf dem hohen Sockel, der sie trägt, steht eingraviert: „Selbstporträt als Franz Kafka während er die Novelle „Die Verwandlung“ schrieb.“ Geschaffen hat die Büste der Schweizer Künstler Urs Lüthi. Seit drei Jahren steht die Kafka-Stele an der Unteren-Passer-Promenade in ...

weitere Bilder

  • Unmutsbekundung Anvidalfarei (2012) Skulptur

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.