Kultur

Poetischer Einklang

Aus ff 34 vom Donnerstag, den 23. August 2018

Gustav-Mahler-Jugendorchester
Kostbares Programm: Starcellist Gautier Capuçon, Lorenzo ­Viotti, der Jungstar am Pult, das Gustav-Mahler-Jugendorchester. © Tiberio Sorvillo
 

Musik – Gustav-Mahler-Jugendorchester: (mt) Die große Besetzung der Jugendorchester bringt häufig eine Einschränkung des Repertoires mit sich. Am Montag, 20. August, spielte das Gustav-Mahler-Jugendorchester unter der Leitung von Lorenzo Viotti, 28, einem vielversprechenden Jungstar am Dirigentenpult, ein kostbares, nicht auf Monumentalität schielendes Programm.
Giuseppe Verdis Ouvertüre zu „La forza del destino“ wird mit federnder Leichtigkeit wie dramatischer Spannkraft interpretiert, mit scharfen Kontrasten, geballter Rhythmik und emotionsgeladener ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.