Kultur

Veronika will fliegen

Aus ff 34 vom Donnerstag, den 23. August 2018

Die Filmemacherin Veronika ­Kaserer ist mit ihrer Dokumentation „Überall, wo wir sind“ erfolgreich. Krumm waren die Wege, auf denen sie zum Film gekommen ist.

Veronika Kaserer ist im siebten Monat schwanger. Wenn sie jetzt bei dieser Geschichte Regie führen könnte, würde sie sagen: Halt, diese Szene schneiden wir heraus, reden wir lieber über meine Arbeit. Aber wir, wir lassen den Satz jetzt drin, um einen Einstieg in dieses Porträt einer Frau zu finden, der in diesem und im vergangenen Jahr viele ­Dinge passiert sind, schöne Dinge, die sie sich nicht erwartet hätte.
Die Familienerweiterung, wie sie es nennt. Die ersten Seiten von einem Roman. Und ihr erster langer Dokumentarfilm, mit dem sich langsam international und im deutschen ...

weitere Bilder

  •  Film „Überall, wo wir sind“ Veronika Kaserer

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.