Kultur

„Erfolg kommt nicht durch Zufall“

Aus ff 35 vom Donnerstag, den 30. August 2018

Bernd Goetzke
Bernd Goetzke: „Der Erfolg kommt nicht durch Zufall. Den Erfolg muss man wollen.“ © Ludwig Thalheimer
 

Bernd Goetzke ist einer der meistgesuchten Klavierlehrer für junge Pianisten – nicht nur in Deutschland. Weil er weiß, „wie Erfolg geht“.

Bozen, vergangene Woche. Die Vorauswahlen zum 62. Internationalen Klavierwettbewerb Ferruccio Busoni sind angelaufen. Bernd Goetzke, 67, Pianist und Klavierprofessor an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und einer der meistgesuchten Musiklehrer in Deutschland, ist im Rahmen des Busoni-Klavierwettbewerbs als Referent zu dem Symposium „Südkorea – ein pianistisches Wunderland“ eingeladen. Goetzke unterrichtet eine Klasse von jungen Pianisten aus aller Welt, unter denen sich viele Preisträger internationaler Wettbewerbe befinden, darunter auch zahlreiche Südkoreaner. In ...

weitere Bilder

  • Bernd Goetzke

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.