Kultur

Frauenleben am Lande

Aus ff 35 vom Donnerstag, den 30. August 2018

Ausstellung „Frauen Women“
Ausstellung „Frauen Women“ im Innichner Kunstraum des Café Mitterhofer (bis 21. September). © Erika Hubatschek
 

Fotografie: (ml) Woraus die Welt der Frauen am Lande, hauptsächlich jene der Bergbäuerinnen in den 30er- bis 50er-Jahren gestrickt war, das zeigt in eindrucksvoller Weise die Ausstellung „Frauen Women“ im Innichner Kunstraum des Café Mitterhofer. Die Fotografien der gebürtigen Klagenfurterin Erika Hubatschek (1917–2010), die auch Geografin und Volkskundlerin war, zeigt vorzugsweise Porträts von Frauen inmitten ihres bäuerlichen Umfeldes. Wohl weil Hubatschek bei ihren (Foto-)Recherchen selbst Hand bei den bäuerlichen Arbeiten angelegt hat, entstanden aus dem ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.