Kultur

Die ersten Drohnen

Aus ff 38 vom Donnerstag, den 20. September 2018

Taube
© Fotoforum
 

Fotografie – Tauben als Fotografen: (gm) 75 Gramm wiegt die Kamera, die die Taube umgeschnallt hat (ein Objektiv vorne, eines unten, sie öffnen sich automatisch in regelmäßige Abständen) – es ist das Maximum, das sie tragen kann. Julius Bronner, Apotheker aus Kronberg, schickte Anfang des 20. Jahrhunderts die Tauben mit der Kamera in die Luft und vervielfältigte das Ergebnis auf Postkarten. Bald interessierte sich auch das Militär dafür. Die Galerie Fotoforum in Bozen zeigt die Taubenbilder in einer Ausstellung (bis 11.9.), schmale, wacklige Aufnahmen. Die Tauben ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.