Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Kultur

Bankkunst Kunstbank

Aus ff 41 vom Donnerstag, den 11. Oktober 2018

Bankkunst Kunstbank
Bankkunst Kunstbank © Alexander Alber
 

Kunstsammlung: Der „EU-Rettungsschirm“ (Bild) von ­Christian Piffrader ist eine der letzten Erwerbungen der Kunstsammlung der Raiffeisen Landesbank. Die Bank hat in acht Jahren 120 Arbeiten von 60 Südtiroler Künstlern zusammengetragen – ausgewählt von Günther Dankl (Ferdinandeum Innsbruck), Brigitte Matthias (Kunstforum Unterland) und Lisa Trockner (Geschäftsführerin Künstlerbund). Sie werden jetzt das erste Mal in der Stadtgalerie in Bozen gezeigt (Dominkanerplatz, Mo.–Sa., 10–12.30, 15–18, Fr. bis 21 Uhr). Es ist gefällige Kunst, viel Malerei, viel ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.