Kultur

Multi-Land

Aus ff 42 vom Donnerstag, den 18. Oktober 2018

Kettenbrief Dejaco
Lyrischer Kettenbrief: In „Lyrischer Wille“ zeigen Arno Dejaco und Matthias Vieider, dass Südtirol mehr als zweisprachig ist. © Alexander Alber
 

Lyrik – 55 Autoren in 15 Sprachen:

„Es faellt dein blick / jenseits des fensters / es faellt. und fallen / wolken wie jahreszeiten / und laengst vergessene vaterländer“, schreibt Kurt Lanthaler im Gedichtband „Lyrischer Wille. Poesie einer multilingualen Gesellschaft“ (Folio 2018, 100 Seiten, 20 €). Herausgeber sind die Poeten Matthias Vieider und Arno Dejaco, Spezialisten für eigenwillige Projekte.

Lanthaler, der Südtiroler Schreiber, der in Berlin lebt, ist Glied Nummer 3 einer Kette, die mit einem Gedicht auf Ladinisch von Roberta Dapunt ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.