Kultur

Die Pointenschleuder

Aus ff 43 vom Donnerstag, den 25. Oktober 2018

Thomas ­Hochkofler und Lukas Lobis
Thomas ­Hochkofler und Lukas Lobis in Sonny Boys: Das Komikerduo spielt ein gealtertes Komiker­traumpaar. © Gregor Khuen Belasi
 

Sonny Boys ist eine weltbekannte Komödie. Nichts leichter als das. Nichts schwerer als das, zeigt die Inszenierung von Alexander Kratzer für die Vereinigten Bühnen Bozen.

Ach, die Sonny Boys von Neil Simon. Nichts leichter als das. Nichts schwerer als das. So viele große Vorbilder für die Inszenierung dieses Stücks. So oft gespielt, Verfilmungen, nur so herzunehmen, wenn ein Theater eine Komödie braucht – was zum Lachen mit ein paar Tränchen.

1972 hat Simon die Sonny Boys sozusagen auf Welttournee geschickt. Zwei Komiker, die sich vor Publikum zanken und uns vorspielen, wie tragisch es ist, alt zu werden. Theatralisch ein gut gebautes Paar. Der Dramatiker Neil Simon, der im August 2018 im Alter von 91 Jahren gestorben ist, hatte es nur so ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.