Kultur

Die Sucher und Zweifler

Aus ff 43 vom Donnerstag, den 25. Oktober 2018

Kunst
© Dommuseum Hildesheim
 

Kunst – Walter Moroder: Die Figuren sind keine Heiligen, sie haben schon einiges hinter sich. Diese Zeitgenossen, naturgemäß Suchende und Zweifler, hat der Grödner Bildhauer Walter Moroder (55) zusammen mit Objekten und Graphiken ins Dom­museum nach Hildesheim bei Hannover geschafft. Dort bleiben sie bis 17. Februar 2019. Diese Gestalten sind Ausdruck des Bestrebens, zu begreifen, was unter der Oberfläche, eben „Hinter den Dingen“ (so der Titel der Schau) liegt. ­Moroder, einer der Grödner Bildhauer, die die Arbeit am Holz radikalisiert haben, hat schon einmal ...

weitere Bilder

  • Kunst

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.