Kultur

Die dünne Wand

Aus ff 45 vom Donnerstag, den 08. November 2018

Film „Disobedience“
Ronit (Rachel Weisz, rechts) und Esti (Rachel McAdams): Die Antikonformistin sprengt die Konventionen. © Archiv
 

Film – „Disobedience“: (gm) „Disobedience“ stellt eine entscheidende Frage: Was ist Freiheit und was ist der Preis dafür? Wie kann ich mich von einer Gemeinschaft mit strengen Regeln lösen und gleichzeitig meine Wurzeln nicht abschneiden? Der Film von Sebastián Lelio (Filmclub Bozen) zeigt: Es geht nur mit Schmerzen.
Ronit Krushka (Rachel Weisz) kehrt nach England zurück, in die graue Reihenhaussiedlung ihrer Kindheit, in die jüdische Gemeinde, die streng auf Kontrolle und Selbstkontrolle achtet. Ihr Vater, der Rabbi, ist tot. Sie trifft auf ihre ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.