Kultur

Hochzeit der Opportunisten

Aus ff 48 vom Donnerstag, den 29. November 2018

Theater „In der Löwengrube“
Wenn der Mann einen Bart trägt, erkennt ihn die Frau nicht mehr: Florian Teichtmeister und Pauline Knof in „In der Löwengrube“. © Moritz Schell
 

Theater – „In der Löwengrube“: (gm) Als Kirsch wieder ins Theater zurückkommt, trägt er einen Bart, heißt Höllrigl und redet einen Tiroler Dialekt, wie es wüster nicht geht. Aus dem Theater hinaus ist der Schauspieler Kirsch als Jude gegangen, vertrieben von der neuen Macht, als Arier, der mit seiner ursprünglichen Art das deutsche Theater rettet, kehrt er zurück. Vorher ist man mit ihm umgesprungen, wie es beliebt, jetzt springt der Bauer, der das Schauspiel im Blut hat, mit den anderen um, wie es ihm beliebt.
Letzte Woche stand der Kirsch als Kirsch ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.