Kultur

Hans im Unglück

Aus ff 49 vom Donnerstag, den 06. Dezember 2018

Film
Der Aufstieg auf den Manaslu, den Schicksalsberg von Hans Kammerlander. © Thimfilm
 

Hans Kammerlander ist einer der bekanntesten Südtiroler Bergsteiger. Jetzt blättert ein Film sein Leben auf. Doch wirklich gerecht wird ihm „Manaslu – Berg der Seelen“ nicht.

Der Stimme möchte man gerne zuhören, bis ans Ende des Films. Denn es ist nicht eine Stimme, die sich verstellt, auch wenn sie sich um ein ungefähres Hochdeutsch bemüht, bemüht, das Töldrerische abzuschleifen, das die Menschen tief drinnen im Ahrntal sprechen.
Der Mann mit dem traurigen Gesicht, der in das Mikrophon eines Aufnahmestudios spricht, ist nicht imstande, sich die Welt so zurechtzulegen, dass es immer passt.
Das Leben des Bergsteigers Hans Kammerlander, 62, das lehrt uns dieser Film, war nie ganz rund.
Er stand, so paradox das für einen Bergsteiger klingen ...

weitere Bilder

  • Film Film Film

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.