Kultur

Hüllen aus Papier

Aus ff 51 vom Donnerstag, den 20. Dezember 2018

Carmine Abate
Carmine Abate, Autor: In Kalabrien geboren, in Hamburg aufgewachsen, im Trentino ­ansässig. © Ludwig Thalheimer
 

In seinem Roman nimmt der Schriftsteller Carmine Abate das Thema der Stunde auf: die Migration. Es ist ein Buch, das es gut meint.

Carmine Abate ist ein Schriftsteller, der immer die Wirklichkeit in seinen Büchern aufnimmt, nicht roh, sondern als Material für seine Literatur. Er strickt sie weiter. Immer scheinen in seinen Romanen die Welten auf, zwischen denen er aufgewachsen ist. Die zwei Meere in Kalabrien, die seine Heimat begrenzen, das Ionische und das Tyrrhenische Meer, die Dörfer der Arberesh, der albanischen Minderheit in Kalabrien, mit ihrer eigenen Sprache, das Deutschland seiner Kindheit und Jugend, das Dorf dazwischen, in dem er heute lebt. Besenello in der Nähe von Trient.
Jetzt hat Abate, 64, ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.