Kultur

Zirkus der Eifersucht

Aus ff 01 vom Donnerstag, den 03. Januar 2019

Theater der Vielfalt – „Otello circo“
Rodrigo Scaggiante als Othello in „Otello circo“: Sich auf der ­Bühne verausgaben bis zur Erschöpfung. © Teatro La Ribalta
 

Theater der Vielfalt – „Otello circo“: (gm) Auf der Bühne des Stadttheaters in Bozen tobt der Zirkus. „Otello Circo“. Die Zuschauerränge zu einer Manege geordnet. Clowns, Akrobaten, ein Orchester (Allegro Moderato aus Mailand), das sich in vielen Genres auskennt, Schaukel, Luster. Ein dunkelhäutiger Mann mit weiß geschminktem Gesicht, Othello, der Mohr aus dem Stück von Shakespeare oder auch der Oper von Verdi. Liebesdrama. Eifersuchtsdrama, Intrige. Am Ende werden ­Desdemona die Rosen mit Kreppband an den Leib geklebt. Liebesfesseln. Hassfesseln. Mord. Ein ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.