Kultur

Sprung aus der Dunkelheit

Aus ff 03 vom Donnerstag, den 17. Januar 2019

Film
Astrid Lindgren setzte sich schon als junges Mädchen rebellisch gegen ihre Eltern durch und lebte ihre freien, wilden Gedanken. © Archiv
 

Film – Astrid: (ds) Astrid ist ein Stück Biografie, ein Ausschnitt aus dem Leben der schwedischen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren, die 2002 starb.
Der Film beginnt mit der alten Lindgren, die Post von Kindern zu ihrem Geburtstag erhält. Die Stimmen der Kinder ziehen sich durch den Film, werfen immer wieder Fragen auf, wie: „Warum kannst du so gut darüber schreiben, wie es ist, ein Kind zu sein?“
Die dänische Regisseurin Pernille Fischer Christensen blickt in ein paar Jahre der jungen Astrid, die im schwedischen Vimmerby mit wilden Gedanken und ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.