Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Kultur

Die Kosten der Kunst

Aus ff 06 vom Donnerstag, den 07. Februar 2019

Museion
Das Museion in Bozen und seine Haut aus Glas und Aluminium: Budget von drei Millionen Euro im Jahr. © Alexander Alber
 

Kultureinrichtungen – die Beiträge des Landes: (gm) Bei der ersten Sitzung der neuen Landesregierung standen 36 Punkte auf der Tagesordnung: der Landschaftsplan verschiedener Gemeinden, die Vormerkungen für medizinische Visiten, der Landesbeirat für Baukultur. Und die Beiträge für kulturelle Einrichtungen wie Meraner Stadttheater und Kurhaus, das Euregio-Kulturzentrum in Toblach, die Vereinigten Bühnen Bozen oder das Museion. Ausgezahlt wird vorerst freilich nur ein Teil der Beiträge.
Aus den Beschlüssen erfahren wir, mit wie viel Geld die Einrichtungen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.