Kultur

Das Land der Kindheit

Aus ff 07 vom Donnerstag, den 14. Februar 2019

Jugendbuch – Astrid Lindgren: (ct) „Das ­entschwundene Land“ ist das glückliche Land der Kindheit von Astrid Lindgren in Südschweden, ein Kinderland, in dem sich alle Kinder aufs Spielen verstanden. Sie kannten Nachbarn, Tiere und Wiesen, die Düfte aus der Küche. Das Fenster zur Welt war der Markt, der zweimal im Jahr stattfand. Da traf sie gewitzte Menschen, lernte sie Schlagfertigkeit und Standfestigkeit. Aus diesem Land schöpfte sie später als erfolgreiche Jugendbuchautorin. O-Ton Astrid Lindgren: Es war eine gute Sache, Kind im Pferdezeitalter zu sein. Bei ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.