Kultur

Herr Niemand schreibt

Aus ff 09 vom Donnerstag, den 28. Februar 2019

Buch „hier bin ich niemand d.h. ich.“
Norwegische Prosa von ­Kaser: Briefe an sich selber.
 

Literatur – Norbert C. Kaser: (gm) Am 13. Juli 1970 kommt der Südtiroler Dichter Norbert C. Kaser in Norwegen an, auf der Insel Stord im Südwesten des Landes. Fünf Tage lang ist er per Anhalter von Wien aus unterwegs gewesen, die Schiffspassage von Dänemark nach Norwegen hat er sich erbettelt. Ein norwegischer Medizinstudent, den er in Wien getroffen hatte, hatte ihn eingeladen.
Er ist 23 Jahre alt und hat noch acht Jahre zu leben.
Auf der Insel hat er vor, sich finanziell zu sanieren und seine literarische Schaffenskrise zu überwinden. Reich wurde er ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.