Kultur

Das Drama einer Frau

Aus ff 13 vom Donnerstag, den 28. März 2019

Oper „La Wally“
Charlotte-Anne Shipley als Wally beim Abschluss der Opernsaison am Bozner Stadttheater: Musikalisch reich, szenisch starr. © Alessia Santambrogio
 

Oper – „La Wally“: (mt) Eine selbstbestimmte Frau in einer streng patriarchalischen Gesellschaft: davon erzählt die farbenreiche Oper „La Wally“ von Alfredo Catalani – in Anlehnung an die Figur der „Geierwally“. Das Haydn Orchester spielt die Fest- und Tanzszenen leger und elegant, die satten Klänge blühend, die Dramatik überraschend wuchtig.
Dirigent Arvo Volmer hat das Werk zwar sorgfältig einstudiert, interpretiert es aber nicht sehr griffig und differenziert zu wenig in der Dynamik, so dass er immer wieder die Sänger übertönt. ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.