Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Kultur

Weltenwechsler

Aus ff 15 vom Donnerstag, den 11. April 2019

Buch
Streifzug durch Biographien: Erfolgsautor Saša Stanišic. © Archiv
 

Literatur – „Herkunft“ von Saša Stanišic: (gm) „Heimat“, sagt der Weltenbummler Mo, „ist dort, wo man sich am wenigsten vornehmen muss. Heimat, sage ich, ist das, worüber ich ­gerade schreibe. Großmütter.“
„Herkunft“ hat Saša Stanišic (40, er lebt in Hamburg) sein neues Buch genannt (Luchterhand 2019, 360 Seiten, 23,50 €). Er schreibt darin über sich selber, natürlich, über seine Mutter, mit der er aus Bosnien nach Deutschland flüchtete, als er 12 Jahre alt war – er blieb und wurde Schriftsteller, seine Eltern wanderten nach Amerika ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.