Kultur

Das Wispern im Kopf

Aus ff 25 vom Donnerstag, den 20. Juni 2019

Buch
Wenn die Wirklichkeit verblasst: Freudenthalers dritter Roman.
 

Literatur – Laura Freudenthaler: (gm) Laura Freudenthalers „Gespenstergeschichte“ ist die Geschichte einer zunehmenden Enfremdung und Selbstentfremdung. Anne und Thomas entfernen sich voneinander und von sich selber. Immer weiter weg wirkt der Mann, auch wenn er noch in derselben Wohung lebt, immer mehr gerät Anne, um die 50, Pianistin und Musiklehrerin, aus der Bahn. Hat ihr Mann eine Freundin (im Buch nur „Das Mädchen“ genannt) oder nicht? Nach und nach beginnt sie sich wie in einem Wahn in diese (imaginäre) Beziehung hineinzuwühlen und lebt mit einem ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.