Kultur

Verbannte Bücher

Aus ff 29 vom Donnerstag, den 18. Juli 2019

JUGENDBUCH

(ct) An Amys Schule gibt’s ein Bücherverbot, das Lehrer und Eltern fällen – für Hallo Mister Gott, Harry Potter, die wilden Kerle. Bücher nämlich könnten Kinder zu Verbrechern machen oder ihre Gehirne ruinieren. Dabei muss man doch lesen dürfen, was einem gefällt, meinen die Schüler. Genau dafür setzt Amy ihre ganze Fantasie ein: Alle Leseratten sollen sich an ihrer geheimen Schließfachbibliothek bedienen. Als Bücherliebhaberin und -retterin weiß sie, dass Lesen den Horizont erweitert, Geschmack und Sprache bildet und gleichzeitig ein ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.