Kultur

Dimension von Welt

Aus ff 38 vom Donnerstag, den 19. September 2019

Installationen
Romy Rüeggers Installationen im Arge Kunst in Bozen (bis 9.11., Museumstraße). © FF Media
 

Kunst – Romy Rüegger: (gm) In ihrer Ausstellung für Arge Kunst in Bozen (bis 9.11., Museumstraße) verwandelt Romy Rüegger (35, Zürich) 3 ihrer Performances in Installationen. Sie verlieren dabei an Dynamik, doch sie machen deutlich, wie welthaltig ihre Arbeiten sind, sie legen ein Stück Geschichte offen.

Die Arbeiten wurzeln etwa in einer „Baugenossenschaft berufstätiger Frauen“, die 1926 mit dem Bau von Einzimmerwohnungen begann; Emanzipation und gleichzeitig Lieferung von zuverlässigen Arbeiterinnen; oder in einer Fabrik in Glarus, in der die ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.