Kultur

Laaser Lesefest

Aus ff 39 vom Donnerstag, den 26. September 2019

Lesung in Laas
Überzeugte die Juroren am meisten: Angela Lehner (zweite von links) gewann mit ihrem Roman „Vater unser“. © Angelika Maier
 

Franz-Tumler-Preis: (aw) Einerlei wie man zu Literaturwettbewerben und -preisen steht – die 7. Ausgabe des Franz-Tumler-Preises in Laas war vor allem eines: ein Lesefest. 2007 feierten die Organisatoren – Gemeinde und Bildungsausschuss, Literatur im Südtiroler Künstlerbund und der Verein der Vinschger Bibliotheken – ihre Premiere, zwölf Jahre später die Jury Angela Lehner und das Publikum Lola Randl.

Fünf Autoren und ihre deutschsprachigen Debütromane waren nominiert: Marko Dinic´ (31, Wien) mit „Die guten Tage“ (Zsolnay); Angela Lehner (32, ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.