Kultur

Hybris und Widerstand

Aus ff 41 vom Donnerstag, den 10. Oktober 2019

Stadttheater Bruneck
„Theater zum Niederknien“: Pallua, Schneider, Dalla Costa, Mairhofer und Radecke auf der Bühne des Stadttheaters Bruneck. © Stadttheater Bruneck
 

Theater – „Antigone“: (nd) Das Thema wurde von Sophokles erstmals auf die Bühne gebracht – und heute, nahezu 2.500 Jahre später, ist es immer noch heiß: die Hybris der Macht und der Widerstand dagegen. Wann wird Recht zu Unrecht? Wann wird Widerstand zur Pflicht?

Die Premiere von Sophokles’ Antigone am Sonntag im Stadttheater von Bruneck war „Theater zum Niederknien“, wie einer der begeisterten Zuschauer ins Schwärmen kam. Da passt alles: das Stück sowieso; die Regiearbeit von Oliver Karbus, dem es gelingt, den antiken Stoff scheinbar mühelos in ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.