Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Kultur

Bauhaus und Bauhäusler

Aus ff 47 vom Donnerstag, den 21. November 2019

Sachbuch: (ct) Eine Geschichte für Bauhaus-Fans und solche, die es werden möchten. Zumal die Hauptfiguren mit der Welt des Bauhauses (Weimar, 1919) verknüpft sind: Gut möglich, dass der Leser Lust bekommt, sich eingehender mit dieser Kunstrichtung zu beschäftigen, sich bezaubern zu lassen von den Häusern aus Beton mit schneeweißem Putz und dem vielen Glas, von Möbelstücken und Gegenständen aus den Werkstätten, in denen der Alltag ästhetisch geformt wurde. Die Idee des Bauhauses ist es, durch Leben und Wohnen die Welt zu verbessern – mit charmantem Geist ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.