Kultur

Willst du mein Spiegel sein?

Aus ff 49 vom Donnerstag, den 05. Dezember 2019

Teatro la Ribalta
Malen poetische Bilder auf die Bühne, tragisch und komisch zugleich: Maria Magdolna Johannes und Jason De Majo. © Teatro la Ribalta
 

Theater – „Bianca & Neve“: (gm) Hätten wir keinen Spiegel, wüssten wir nicht, wer wir sind. Wer sich plötzlich das erste Mal selber sieht, schnappt über, wie Narziss, der sich in sein eigenes Antlitz verliebt. Der Spiegel, das ist der Andere, das Gegenüber, in das wir unsere Fantasienhineinlegen.

In „Bianca & Neve“, einem Stück von Antonio Viganò, bekommt der Spiegel der Königin ein Eigenleben. Er steht ihr nicht mehr exklusiv zur Verfügung. Er hat sich in Schneewittchen verliebt, genauer gesagt, in das Bild, das er sich von ihr gemacht ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.