Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Kultur

Schrecklich schön

Aus ff 50 vom Donnerstag, den 12. Dezember 2019

Geschichte in Geschichten: Italienbuch von John Foot
Geschichte in Geschichten: Italienbuch von John Foot. © Archiv
 

Sachbuch – eine Geschichte Italiens: (gm) John Foot müsste sich widersprechen, wäre er am Ende seines Buches über Italien optimistisch. Er schreibt: „Die Zukunft des Landes erscheint nicht rosig, nach den Überraschungen und Schrecken der vergangenen 70 Jahre, aber sie wird auf keinen Fall eintönig sein.“

Der englische Historiker, 56, ist ein Spezialist für Italien, er unterrichtet an der Universität Bristol italienische Geschichte, und er kennt sich auch bei Fußball oder Radsport aus. In „L’Italia e le sue storie 1945–2019“ (Laterza 2019, ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.