Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Kultur

Heimat in Fragmenten

Aus ff 51 vom Donnerstag, den 19. Dezember 2019

Fotografie
„Heimat 2“ von Marilú Eustachio. Zu sehen in der Galerie Foto-forum in Bozen (bis 18.1.2020, von 22.12. bis 6.1. geschlossen). © Marilú Eustachio
 

Fotografie: (gm) In ihren Fotografien zeigt Marilú Eustachio, 85, sie ist in Meran geboren und lebt in Rom, immer nur Ausschnitte. Es ist ein fragmentarischer Blick der Künstlerin, die eine Schwäche für Südtirol und insbesondere für den Vinschgau hat. Die Galerie Foto-forum in Bozen zeigt nun ihren Zyklus „Heimat 2“ (bis 18.1.2020, von 22.12. bis 6.1. geschlossen).

Heimat sind Zäune, verfallende Häuser, Friedhöfe, die Landschaft im Schnee, aber auch die Stillleben, die Blumen, die die Sehnsucht der Künstlerin nach Schönheit widerspiegeln. Eustachio ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.