Kultur

Frauen, die sich feiern

Aus ff 07 vom Donnerstag, den 13. Februar 2020

Die Schwestern March (von links Emma Watson, Florence Pugh, Saoirse Ronan, Eliza Scanlen): Vier junge Frauen mit Ambitionen.
Die Schwestern March (von links Emma Watson, Florence Pugh, Saoirse Ronan, Eliza Scanlen): Vier junge Frauen mit Ambitionen. © Archiv
 

FILM – „LITTLE WOMEN“: (gm) In diesem Film wird laut gelacht und getanzt, es gibt viele Blumen und viel Kuchen. Und großzügige Menschen. Es ist ein Film mit vielen Stars (wie Laura Dern oder Meryl Streep) über Frauen, die Ambitionen und Ehrgeiz und einen großen Freiheitsdrang haben. Vier Schwestern suchen einen Weg ins Freie. Greta Gerwig (36), die große weibliche Regie-Hoffnung, bedient sich für ihre „Little Women“ des Romans (erschienen 1868/69) und der Biographie von May Alcott. Gerwig hat die Handlung neu geordnet: Jo March (Saoirse
Ronan) rennt durch New ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.