Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Kultur

Viel Geld, viele Bilder

Aus ff 09 vom Donnerstag, den 27. Februar 2020

Film  „Siberia“
Drehort Südtirol: „Siberia“ von Abel Ferrara mit William Dafoe in der Hauptrolle. © Archiv
 

Film – Berlinale: (gm) Die Süddeutsche Zeitung hält den Film für einen der Höhepunkte der Berlinale. „Siberia“ von Abel Ferrara mit William Dafoe in der Hauptrolle wurde auch in Südtirol gedreht, unter anderem auf der Plose. 20 Tage verbrachte das Team in Südtirol.

Der Film erzählt von einem Mann, der allein in einer Hütte in den verschneiten Bergen lebt. Südtirol hat den Film mit 500.000 Euro gefördert. Bei den Filmfestspielen in Berlin werden gleich vier Produktionen mit Südtirol-Bezug gezeigt: Neben „Siberia“ noch „Volevo nascondermi“ ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.