Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Kultur

Konzert auf Socken

Musik
Spielt Corona aus dem Kopf: Musik aus dem Netz. © Pexels/Andrea Piacquadio
 

Musik: (gm) Adressen, um sich durch die Krise zu hören. Mit Spotify (gebührenfrei, wenn Sie Werbung ertragen) oder anderen Streamingdiensten (Ausbeutung der Künstler, logisch, aber es gibt fast alles).

Der weltbekannte Pia-nist Igor Levit gibt jeden Tag um 19 Uhr auf seinem -Twitter-Account (@igor-pianist) ein Konzert. Am Flügel in seinen Wohnzimmer und in Socken spielt er, circa 30 Minuten lang, Schumann oder Mahler. Für seine letzte CD hat Levit alle Klaviersonaten von Beethoven eingespielt. Die wiederum finden Sie bei den Streamingdiensten.

Die Südtiroler Rock- und Popmusik lässt sich in den Mitschnitten der Konzerte der Südtiroler Liederszene ausgraben: http://www.rocknet.bz/de. Andrea Maffei, Benno Simma, DorDoggiSing’, Thomas Hochkofer, Mad Puppet, Sepp Messner Windschnur, Shanti Powa, …

Die Berliner Philharmoniker machen 600 Orchesterkonzerte aus ihrem digitalen Konzerthaus frei zugänglich, plus Dokus über Orchester, Musiker und Dirigenten. Wer sich registriert, kann bis 30. März kostenlos hören: https://www.digitalconcerthall.com/de

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.