Kultur

Der ehrliche Lügner

Aus ff 18 vom Donnerstag, den 30. April 2020

Spiel mit Perspektiven: Roman von Benjamin Quaderer.
Spiel mit Perspektiven: Roman von Benjamin Quaderer. © Archiv
 

Literatur – Benjamin Quaderer:

(gm) Der Erstling von Benjamin Quaderer handelt von einem Waisenkind, das sich in einen Lügenkünstler und Hochstapler verwandelt und danach in Liechtenstein eine Karriere als Staatsfeind Nr.1 hinlegt. Johann Kaiser hat dem deutschen Geheimdienst Daten über die Leute verkauft, die im Fürstentum ihr Geld „steuerschonend“ angelegt haben, also ist er für den Kleinstaat ein Verräter. Für seinen Roman („Für immer die Alpen“, Luchterhand 2020, 592 Seiten, 24,20 Euro) gibt es ein reales Vorbild, aber Anklänge an die Wirklichkeit ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.