Kultur

Greif nach den Sternen!

Aus ff 18 vom Donnerstag, den 30. April 2020

Bilderbuch – „Für meinen Jungen“

(ct) Schlicht, aber mit Anmut zeichnet Holly Hatam einfühlsame Bildsequenzen zu Jason Rosenthals Liebesbekundungen an seinen Jungen, den Mutterwaisen. Der Vater spürt der Trauer nach, aber auch der Zuversicht. Er nährt die Hoffnung, auch für sich, dass der Sohn fernerhin genug festen Mut haben wird: Mein Junge, sagt er, wenn du traurig bist, lass die Tränen fließen, wenn dir danach ist, greif nach den Sternen.

Das Bilderbuch vermittelt Kindern, dass niemand auf verlorenem Posten steht. Schon gar nicht mit einem Vater voll ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.