Kultur

Finsterer Selva

Aus ff 20 vom Donnerstag, den 14. Mai 2020

Roland Selva allein im Theater: Zwischen Piefkisch und Dialekt.
Roland Selva allein im Theater: Zwischen Piefkisch und Dialekt. © Screenshot Youtube
 

THEATER IM PC

(aw) Auf der Bühne des Dachbodentheaters im Neumarkter Mesnerhaus steht ein Tisch. Und hinter dem Tisch sitzt Roland Selva, künstlerischer Leiter des Theaters an der Etsch. Selva auf dieser Bühne, das ist keine Besonderheit. Besonders ist die Sitz- oder Liegeposition des Zuschauers –er schaut über Laptop oder Smartphone zu, das Dachbodentheater hat auf Theater im PC (www.fsu-neumarkt.com) umgestellt.

Zum Abschluss der Ausgangssperren liest Selva „Finsternis“ von Herbert Rosendorfer, ein bäuerliches Trauerspiel in zwei Akten. 1850 im Tiroler ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.