Kultur

Die Religion des Geistes

Aus ff 22 vom Donnerstag, den 28. Mai 2020

Kunst
Werke von Peter Fellin (1920–1999) im Diözesanmuseum in Brixen. © Andrea Terza
 

Kunst – Peter Fellin: (gm) Im Diözesanmuseum in Brixen tritt Peter Fellin (1920–1999) in Dialog mit Werken aus den Beständen des Hauses. So trifft die spirituelle Seite des Südtiroler Modernen, seine Auseinandersetzung mit Religion, auf Tradition – Kreuz, Fresken der Evangelisten, Messbücher.

Fellin freilich hat die Beschäftigung mit Religion in seinen Arbeiten verdichtet, abstrahiert, seine Schöpfer oder Evangelisten sind voller Skepsis, gebrochen. Kurator Andreas Hapkemeyer hat Fellin aus dem Depot des Museion in Bozen befreit und sichtbar gemacht. ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.