Kultur

Zauberlicht

Aus ff 30 vom Donnerstag, den 23. Juli 2020

BILDERBUCH – „EIN FUNKELN IM DUNKELN“:

(ct) Mit der Schwärze der Nacht treten köstliche Geschichten ins Leben! Das sagt Emma, die dem Bären die Ängstlichkeit austreiben will. Zum Dunkel nämlich gehöre stets das Licht: Mond und Sterne, Helligkeit und Schatten. Einem Zauberlicht folgen die beiden in stockdunkler Nacht, bald keimt in den zittrigen Herzen ein Leuchten auf. Zauberlicht und Neugierde bringen das Dunkel zum Flimmern.

„Ein Funkeln im Dunkeln“ (Marie Voigt, cbj 2019, 32 Seiten, 15,40 Euro) befreit durch den taktvollen Humor, zähmt die aufreibende ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.