Kultur

Armer starker Cyrano

Aus ff 35 vom Donnerstag, den 27. August 2020

Cyrano
Jasmin Mairhofer, Thomas Hochkofler und Paul Graf spielen im Meraner Thermenpark einen sehr amüsanten „Cyrano“. © Fabrik Azurro
 

FREILICHTTHEATER:

(ml) Die Bühne ist schmal, 15 Meter lang und kommt einem Laufsteg ziemlich nah. Auf ihm tummeln sich zwei Schauspieler und eine Schauspielerin in einem Stück, das Edmond Rostand Ende des 19. Jahrhunderts für rund 60 Darsteller geschrieben hat – „Cyrano de Bergerac“.

Es gehört eine gehörige Portion Chuzpe dazu, einen Klassiker der leichten Theaterkost derart zu verknappen. Doch -Corona schafft neue Notwendigkeiten, und Regisseur Torsten Schilling von Fabrik -Azurro entpuppt sich als dramaturgischer Degenmeister, der seinen ohnehin mehrere Rollen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.