Kultur

Schon wieder Venedig

Aus ff 37 vom Donnerstag, den 10. September 2020

Gondoliera Elena
„Wären wir nur mehr, könnten wir uns die Stadt zurückerobern“: Die Gondoliera Elena entdeckt das plötzlich leere Venedig. © Archiv
 

FILM – „MOLECOLE“ VON ANDREA SEGRE:

(gm) „Wenn wir nur mehr wären, porco cane“, sagt die junge Frau, „dann könnten wir uns die Stadt wieder zurückerobern“. Sie dirigiert ihre Gondel durch eine leere Stadt, sie erzählt, warum sie gerne in Venedig lebt und warum ihr das nur mit Mühe gelingt. -Elena ist eine Gondoliera, sie hat den Beruf von ihren Eltern gelernt.

Am Ende ist Venedig in „Molecole“ von Andrea -Segre (Filmclub Bozen) eine leere Stadt, „deserta“, ausgestorben. Es bleiben dem Filmer nur mehr die Bilder einer Stadt ohne Menschen, der ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.