Kultur

Die Lust des Denkens

Aus ff 45 vom Donnerstag, den 05. November 2020

Buchcover
Die Heldinnen der Philosophie: Kern des Denkens freigelegt. © Klett-Cotta Verlag
 

Sachbuch – „Feuer der Freiheit“: (gm) Das Denken befreit, selbst in finsteren Zeiten, in Zeiten des Krieges und der Diktatur. Vier Frauen waren es, von ganz unterschiedlichem Geist, die zwischen 1933 und 1943 die Philosophie vorantrieben: -Simone Weil, Ayn Rand, Hannah Arendt und Simone de Beauvoir.

Wie lässt sich Freiheit denken? Das ist die Frage, mit der uns Wolfram Eilenberger durch das „Feuer der Freiheit“ (Klett-Cotta 2020, 396 Seiten 27,50 Euro) führt. Er hat es schon einmal getan, mit der „Zeit der Zauberer“ – darin waren vier Männer ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.