Kultur

Die „normalen“ Menschen

Aus ff 49 vom Donnerstag, den 03. Dezember 2020

Film – „Hillbilly Elegy“
Böse schauen, ausrasten, leiden: Glenn Close, Amy Adams (rechts). © Netflix
 

Film – „Hillbilly Elegy“: (gm) Als 2016 das Buch „Hillbilly Elegy“ von J. D. -Vance erschien, beugte das liberale Amerika reuig das Haupt und ging in sich: Da zeigt jemand auf, hieß es, was wir nicht verstanden haben, warum die „Hillbillys“, die weißen Fabrikarbeiter, Donald Trump gewählt haben. Schon damals verkannten sie die Botschaft des Buches: Jeder kann es schaffen, wenn er nur will. So wie der Autor, der es als Arbeiterkind zum -Studium der Rechtswissenschaften an der Elite-uni Yale brachte.

Jetzt hat Ron Howard, 66, aus dem Buch einen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.