Kultur

Das Geheimnis der Demenz

Aus ff 52 vom Mittwoch, den 23. Dezember 2020

Roberta Dapunt
Eine Litanei, ein Flehen, ein Ringen mit Religion, Natur und dem Verfall des Körpers: Roberta Dapunt hat einen eigenen Ton. © Alexander Alber
 

Lyrik – Roberta Dapunt

(gm) „Le beatitudini della malattia“ ist ein Buch über den elementaren Zustand des Menschen, es trägt das Paradox des Leidens bereits im Titel. Schon dort setzt es einen Stachel: Wo, bitte, soll im Leiden das Glück liegen?

Der Lyrikband von -Roberta Dapunt (50, sie lebt im Gadertal) ist bereits vor sieben Jahren auf Italienisch erschienen. Die Schreibsprache der Lyrikerin ist das Italienische, manchmal auch das Ladinische. Jetzt sind die Gedichte bei Folio noch einmal erschienen (die krankheit wunder / le beatitudini della malattia, 163 Seiten, 20 Euro): italienisches ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.