Kultur

Das Vergnügen der Bosheit

Aus ff 04 vom Donnerstag, den 28. Januar 2021

Buchcover
Literatur, lebendig: Graphic ­Novel über Thomas Bernhard.
 

Graphic novel – Thomas Bernhard: (gm) Der große Grantler der österreichischen Literatur grantelt jetzt als Comic-Figur weiter. Nicolas Mahler zeichnet Thomas Bernhard (1931-1989) am Ende seiner Graphic Novel zusammengekrümmt auf einer Parkbank, man erkennt ihn an seinen wild abstehenden Haaren. „Wie mich vor allem ekelt, wie mich vor allem ekelt“, lässt der Zeichner Bernhard sagen.

Mahler, 51, ist ein gewiefter Zeichner, er setzt literarische Welten mit zartem Strich ins Bild. Seine „unkorrekte Bio-grafie“ von Thomas Bernhard (Suhrkamp 2021, 119 ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.