Kultur

Menschliche Faktoren

Aus ff 07 vom Donnerstag, den 18. Februar 2021

Werke von Aron Demetz
© Archiv
 

Kunst – Aron Demetz: (gm) Aron Demetz war im Lockdown in seinem Atelier und hat gearbeitet. Nur an die Kunsthochschule in Venedig, wo er Bildhauerei unterrichtet, darf er nicht mehr. Der Bildhauer, 49, der schon an der Biennale in Venedig teilgenommen hat, arbeitet mit vielen Materialien, mit Lindenholz, Gips oder Bronze. Sein Kennzeichen ist die stetige Veränderung, die Grundlage das Handwerk der Holzbildhauerei. Die Arbeiten von Demetz erkunden Mensch und Natur. Zu sehen sind die Skulpturen (großteils aus dem Jahr 2020) in einem „Viewing Room“, den die ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.