Kultur

Wer ist das? Etwa ich?

Anthony Hopkins
Anthony Hopkins spielt einen alten Mann, dem die Welt zersplittert: Selten war in einem Film eine Demenz so anschaulich. © Archiv
 

Kino – „The Father“ mit Anthony Hopkins

(gm) Aus einer Demenz lässt sich leicht eine Komödie machen. Till Schweiger hat es etwa mit „Honig im Kopf“ getan. Der Film war ein Erfolg, vielleicht weil es beruhigt, wenn Vergessen lustig ist.

Anders macht es -Florian Zeller, 41, in seinem Film-debüt „The Father“ (Filmclub Bozen), mit dem der französische Dramatiker sein erfolgreiches Bühnenstück auf die Leinwand übertragen hat – mit Anthony Hopkins, 83, in der Hauptrolle. Hopkins erhielt dafür den Oscar für die beste Hauptrolle.

Zeller konzentriert den Film auf zwei Menschen, auf Anthony, der merkt,

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte. Einen Monat für 0,00 € testen Unsere Abo-Angebote im Überblick
Bereits Abonnent?

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.